FIRST RESPONDER, Rotes Kreuz Triestingtal

Wie unterstützen wir die First Responder!

Unter dem Motto: „Ihr Einkauf kann Leben retten“ möchten wir das Jahr 2024 den First Responder widmen. Daher haben wir uns entschlossen 2 Angebote zu erarbeiten. Die Firmen Meister Zenger Coffee, Via Nova, Optik Krämer und Optik Jeitler haben sich dazu entschlossen jeden ersten Freitag im Monat 10% vom Tagesumsatz zu spenden. Es wird auch in folgenden Firmen eine Spendenbox zum Spenden geben: Dodos Denkwerkstatt, Pepperl Hoppel, Kids Club Wagner, Via Nova, Kral, Caffee Kunstwerk, Boutique Tina, Optik Krämer, Modegalerie Wallner und Optik Jeitler.

Was sind die First Responder!

First Responder sind Ersthelfer, die gemeinsam mit Notarzt/Rettung bei bestimmten Indikationen alarmiert werden, wenn sie sich in unmittelbarer
Nähe des Einsatzortes befinden. Dadurch verkürzen sie das therapiefreie Intervall und sind meist unter 5 Minuten zur Stelle. Sie machen das
unentgeltlich 24/7 mit dem eigenen PKW. Zusätzlich zu ihren freiwilligen Diensten beim Roten Kreuz. Sie müssen den Mut haben, die Verantwortung für
den Patienten zu übernehmen, Maßnahmen zu setzen und Entscheidungen zu treffen. Alleine, ohne Partner, Rettungswagen und Notarzt…

2023 wurden unsere „Firsties“ etwa 500-mal alarmiert. Mittlerweile ist die Grenze des Machbaren für die bestehenden 12 First Responder erreicht. Seit
Jänner befinden sich 8 großartige, junge Sanitäter: innen in der Zusatzausbildung zum First Responder. Sie bringen Mut und Einsatzbereitschaft mit.

Was fehlt: Notfallrucksäcke, Defibrillatoren, Sauerstoff…. und vor Allem Funkgeräte, da wir im Triestingtal einige exponierte Stellen haben, wo ein
Handy keine Verbindung hat.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner